browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Captain bitte auf die Brücke…

Posted by on 2. Juni 2018

Wir liegen im Schluss-Spurt.
In den vergangenen Wochen haben wir die Zusatzelektrik verkabelt
und in die Custom Relais-Box verklemmt.

20180527_22543620180527_22544820180527_225452

Nun muss noch Platz für die Zusatzinstrumente, wie z.B die zusätzlichen Tankuhren geschafft werden.
Die damalige Notlösung drei Zusatzinstrumente mit einer billigen Aufsatzhalterung auf dem Armaturenträger
kann auch gleich geändert werden.

  • Voltmeter
  • Drehzahl
  • Ladedruck
  • Öldruck
  • Öltemperatur
  • Wassertemperatur
  • Tankuhr 2x

Bei näherer Betrachtung bietet sich an den Aschenbecher, der eh nicht gebraucht wird und die Mittellüftung
zu opfern. Hierführ bauen wir uns erst einmal eine Schablone.

20180530_165106

Dann kommt der erste unbearbeitete Prototyp mal in Position.

20180530_19130820180530_191345

Im nächsten Schritt bringen wir die Bohrungen für die Instrumente ein.

20180530_19505420180530_215934

Nun wird unser Gehäuse geschliffen und wieder mehrfach mit Bootslack eingelassen.
Während das Gehäuse trocknet bereiten wir die Verkabelung vor.  Fünf Armaturen alleine benötigen
5xMasse,5xLicht,5xKlemme 15+,5xGeber. Hierführ machen wir uns solide kleine Kabelbäume.

20180531_19380620180531_195307

Dann kommt alles zusammen und kann getestet werden… siehe Video

 

more coming soon.