browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Bulle auf Asia Tour…

Posted: 4th Januar 2012 by Bullenvater

Unser Bulle wurde von Neugierigen Schwehrlastfan’s
in Bremerhafen fotografiert. 🙂

Das freut uns… DANKE!

Bulle im Bremerhafen
Bulle im Bremerhafen2

Bulle im Bremerhafen3

zu finden unter :http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=12728&pagenum=73

Baaska hat gestern bei Maus angerufen!

ein gutes Neues Jahr gewunschen und uns mit geteilt
das der Bulle noch immer auf dem Dampfer nach China ist.

Wir hätten ihn so gern persönlich ausgeliefert…
Da wär er auch schon da … grins 🙂

more coming soon…

Bullen Adieu…

Posted: 8th November 2011 by Bullenvater

Heute sind ein paar Bildchen von unserem großen Tierchen gekommen.
Baaska hat sie mir von seinem I-Phone gesendet.
Es folgen mehr nach der Ankunft in China…

Abfahrt Hemau…

Foto11

Ankunft Bremerhafen…

Foto2Foto10

Im Warteraum mit anderen Toy’s…

Foto8Foto4

more coming soon…

Taufe und ein großer Abschied…

Posted: 16th Oktober 2011 by Bullenvater

Heute ist Party Time.
Unsere Freunde aus der Mongolei sind heute zur großen Party gekommen.
Unter anderem ist es auch deren erste Blick auf den gelungenen Umbau.

Die mongolische Delegation in Feierstimmung…
PICT0002

Die Taufparty Vorbereitungen sind getroffen…
PICT0185PICT0184
PICT0188PICT0189
Die ersten Gäste trudeln ein…
PICT0190PICT0191
PICT0195PICT0198
PICT0193PICT0194
PICT0199PICT0200
PICT0201PICT0205

Und dann wurde unser Bulle offiziell getauft.
Jeder trnk seinen Schampus und ließ einen kleinen Rest für den Bullen am
Vorderrat zurück… Glückwunsch Bullenherz der 1.
PICT0208PICT0209

So nun wollen wir auch Euch nicht mehr länger auf die Folter spannen.
Hier die Bilder nach beendigen aller Umbauarbeiten im Wohnbereich.

Blick von der Eingangstür aus in den Wohnbereich…

DSC05832

Eingangsbereich rechts Koch/Kühl-/Lagerbereich…

DSC05835DSC05810
DSC05811

Mittelschrank im Schlafbereich.
Radio/SD/USB/Außenbeleuchtungskontrolle/Innenbeleuchtung/Batteriewächter

 DSC05805DSC05809
DSC05806DSC05807 

Linkes Bett – Servicebereich/Strom/Stromkontrolle/Wasser

DSC05803 DSC05802

Fäkalienentnahme..

DSC05823

Bad/WC/Dusche…            mit Ausblick… zur Entspannung 🙂

DSC05820DSC05816

Begehbares Dach…

DSC05824 DSC05826

more coming soon…

Letzter Akt…

Posted: 21st Juni 2011 by Bullenvater

Auf der Anreise zum Willy Treffen machte sich die Kupplung bemerkbar.
Zwar hatte der Vorgänger des Bullen versichert das diese gemacht sei,
aber anscheinend nicht richtig. Das Team Bayern hatte ja auch schon
kleinere Problemchen in Gambia.

Also Getriebe raus…
wir wollen ja heil durch Russland bis in die Mongolei kommen.

PICT0131 PICT0132
PICT0134 PICT0135

Diagnose… Kupplung angeglast… Führungshülse Anlasser “destroyd”..

Also erst mal zu Kenny. Kenny auch Rentsch Racing, eine kleine Dreherei nähe
Hemau. Einmal Zentrierdorn für die Kupplung und einmal Führungshülse Anlasser bitte.

PICT0142 PICT0163
PICT0144

Neues Zentrallager…Ausrücklager… Kupplungsautomat…Scheibe…

PICT0146 PICT0138
PICT0149 PICT0139
PICT0157 PICT0160

Getrieböl gewechselt… weil wir eh schon dran sind…

PICT0224

Dann noch nen neuen Lichtmaschinen Regler…

PICT0177 PICT0175

Dann noch nen Lichtmaschinen Spanner der was taugt…

PICT0179

Zu guter letzt noch Motoröl…Filter… und Nebenstromfilter…

PICT0217 PICT0215
PICT0216

more coming soon…

Viele Freunde, großer Abschied…

Posted: 20th Juni 2011 by Bullenvater

Nach vier Tagen Willy Treffen ist dann auch mal wieder die Zeit für
die Heimreise gekommen.

Vorher aber noch ein neues Findelkind für uns entdeckt…

Auch ein IVECO – BREMACH

PICT0120 PICT0122

Dann ging es mit Benn im Convoi Richtung Heimat.

Abschied am Kreuz bei Mannheim…

IMG_9577IMG_9578 

more coming soon…  

Große Tesfahrt zum Globetrotter Treffen…

Posted: 19th Juni 2011 by Bullenvater

So nach dem Tüv ging es los.
Nach dem Tüv haben wir uns mit unserem Schornsteinfeger getroffen.

Wir haben Ihn beim letztes Willy Treffen kennen gelernt.
Und wohnt zufällig beim Bullenstall um die Ecke in Parsberg.

Also geht es heute im Minicovnoi nach Mendig…
ATTACKE wir kommen…

PICT0072 PICT0070

In Mendig werden wir uns auch mit Benn treffen.
Benn war eine Reisegast von unseren Radebergern auf unserer diesjährigen
Afrika Reise mit unserem Little Bull ( IVECO Turbo Dayli ). Er hatte die Funktion
des Kammermannes und Teilweise Pechvogel des Tages. Davon abgesehen war
er die Rettung für die komplette Reisegruppe. Seine Kochkünste haben uns auf
der 48 Std. Fährüberfahrt von Tanger nach Genova das Leben gerettet.
Mmhhh Chicken Curry…Lecker!

War echt cool, da Benns Kumpel uns seine Familie ein echt tolles Projekt haben.
Sie werden mit Newcomer Kurzfilmen durch die Weltreisen. Die Idee ist einfach.

In jedem Dorf an den vielen Orten an denen sie durch die Welt halt machen werden,
wird die Leinwand abgerollt und Kurzfilme gezeigt.
Einige sind nur Stummfilme oder nur Musik.
Es geht um Familie, Rassen,das Alter oder einfach nur, wie ist es da wo man herkommt.

Die Filme bewegen und bringen unsere Kulturen auf einen Punkt,
den die Politiker und Ihre Industrien immer zu vermeiden versuchen.

Sie wecken das Bewusstsein wie irrelevant unser Handeln,denken, Wertegefühl doch oft sein kann.
Die menschlichen Bedürfnisse, Sorgen und Nöte, sowie Ängste, sind Dinge die uns unweigerlich verbinden.

Benn und seine Truppe…

PICT0093 PICT0095
IMG_9463 IMG_9442

Unser Standplatz mit improvisierten Trade-Point …

IMG_9377IMG_9374
PICT0095 PICT0068
PICT0098 IMG_9381
IMG_9373 IMG_9378

Die erste Nacht… und gleich mal getestet wie unseren Mongolischen Freunde
in sehr naher Zukunft nächtigen werden.

 PICT0079 PICT0075

Aber vorher noch mal geblödelt..

 PICT0078 PICT0077

Gute Nacht Maus… Gute Nacht Baer…

more coming soon…

Major Date mit dem Mann vom Tüv…

Posted: 17th Juni 2011 by Bullenvater

Also, wir währen dann mal soweit für Willy Treffen.
Nach dem aber unser Ober-Bulle seit November 2009 seinen
Winterschlaf gehalten hat, ist auch kein Tüv mehr drauf.

Nach dem es aber heute noch zum Willy Treffen geht, passiert
wie schon gewohnt alles auf die letzte Minute.
Voll im Zeitplan.. typisch Bullenstall…

DSC05836

Anhänger noch dran für unsere Willy Treff “nice to have” Kleinigkeiten. 

PICT0035

Noch tanken…

PICT0036

Ab zum Onkel vom Technischen Überwachungsverein :-)…
Big Brother und die Industrie is watching you…

PICT0048 PICT0044

Aber eines muss man beim Tüv in Regensburg schon sagen.
Super nett – alles flott – super hilfsbereit.

PICT0043PICT0039 

Sogar die Bremsen durften wir auf dem Prüfstand nachstellen.
So das halt alles 100% gepasst hat.

PICT0060 

Danke noch mal !!!

Neues Coat und die Sonne brennt…

Posted: 16th Juni 2011 by Bullenvater

Zwischenzeitlich wurde der Koffer wieder mit der Kunststoffbeschichtung nach
Art des Hauses versehen.

Der Bulle nahm derweil ein kleines Sonnenbad um seine Solarzellen zu testen.
Doch vorher hat noch ein paar Zicken gemacht. Die Handbremse löst nicht mehr!

Really – What a Bitch… Er will einfach nicht weg.

In vier Tagen ist die große Testfahrt nach Mendig, zum Willy Treffen.
Also alle Ventile der Bremse raus , zerlegen und wieder Instand setzten.

Das kann schon mal vorkommen, den eines mögen alte Fahrzeuge gar nicht.
Nicht regelmäßig genutzt, gehegt, gepflegt und somit geliebt zu werden.

Erst das Vierkreisschutzventil und dann noch das Handbremsventil.
Sehen und staunen was nicht nutzen für Korrosion verursacht.

PICT0002PICT0004
PICT0005PICT0006

Dann ging es aber raus zum Sonnen…

PICT0013 PICT0012 

                                                              so ist das schön…
 PICT0011PICT0010

in der Zwischenzeit, da die Schreiner heute ausgebucht sind, bekommt der Koffer
nach den voran gegangenen Schleif/Spachtel/Sikaflexarbeiten seine zweite robuste
Kunststoff Haut – the Coat…

PICT0008 PICT0009
PICT0016 PICT0019

PICT0018 

more coming soon…

In Bad und WC ist alles OK…

Posted: 15th Juni 2011 by Bullenvater

Wie in einem vorann gegangenen Blog schön erwähnt sind ja die Nasszellen Elemente da.
Das diese natürlich noch umgemodelt gehören versteht sich ja von ganz alleine.
Wäre ja zu schön es wäre so einfach.

Wie es der Zufall will ist Marco der SCHEIBENDOKTOR aus Regensburg auf ein kleines
Blondes vorbei gekommen und bringt gleich sein Basteltalent mit ein.

Laut Auskunft REIMO wissen diese nicht ob deren Kunstoffelemte geklebt werden können.
Es scheint das wir wieder einmal Selbstversuche durchführen müssen.
Sicher ist nur die Duschwanne passt so nicht rein.

Erster Versuch mit GFK scheiterte.
Aber der zweite, Dank an Marco fruchtete. Wir haben es geschweißt.
Danach zwecks Optik uns doppelter Sicherheit Beidseitig mit silbergrauen
Sikaflex gepimt.

PICT0006 PICT0005

Schweißzeit…
PICT0004  PICT0009 

                                                                 und passt Top!
 PICT0008  PICT0011

Das vier Sterne Bullenhotel wächst…

Posted: 13th Juni 2011 by Bullenvater

Mehr braucht man zu den Bildern nicht zu sagen…

Das Hilton wächst…

PICT0041PICT0042
PICT0034 PICT0042
PICT0052 PICT0050 
PICT0044PICT0053

Die Nasszellen Teile sind da….

PICT0013

Bevor ich es vergesse!
Noch vor der Montage der Decke hatte der Bullenvater das begehbare Dach, bzw. die Montagepunkte
für das Dach geändert. Vorher wurde das Dach mit durch gehenden Schrauben befestigt.

Die Nachteile liegen auf der Hand. Sollte es aus irgend einem Grund notwendig sein das Dach lösen zu
müssen, müsste das gesamte Innenleben der Raumdecke entfernt werden.
Auch ein möglicher Wassereintritt durch die Schrauben sollte somit ausgeschlossen sein.

Also wurden Platten zwecks der Druckverteilung mit Stehbolzen versehen und von innen nach Außen
mit Sikaflex verschraubt. Dadurch kann nun auch eine eventuell zu transportierenden Last ordentlich
fest gezurrt werden.

PICT0023 PICT0058

more coming soon…

Holzwürmer und Plastikbären…

Posted: 12th Juni 2011 by Bullenvater

So heute kurze Eindrücke.

Bullenvater Grizzly setzt die defekte Koffer Tür in stand.
Außerdem wird diese gleich verstärkt, um dem Zug der
U-Boot Riegel in Verbindung mit der neuen Türdichtung
ordentlich stand zu halten.

PICT0015 PICT0017
PICT0025 PICT0030

PICT0026 PICT0032
PICT0033 PICT0035
PICT0039 PICT0043

Möchte jemand eine Donut mit Aussicht…
PICT0040 PICT0042

Und die Holzwürmer haben Ihrer Mamma dahoam das Bratenmesser gemopst um
die Schaumstoffe für die Betten zu schnippeln. Funzt guad…

PICT0018 PICT0019

Für die bereits bestehenden Betten ect.

PICT0020

more coming soon…

Good Juice for the Bull

Posted: 11th Juni 2011 by Bullenvater

So nach dem unser Bulle mehrmals beinahe eine herzattacke wegen
mangelndem Diesel hatte, man erinnere sich an die Berichte aus

  • dem Senegal
  • in Italien
  • am Brenner
  • 5m vor der Haustür in der Hollerdau bei München
  • und last but least mehrmal im Shop
  • und den Probefahrten

flog heute das gesamte Dieselsystem raus.

Der Bullenvater hat alle Tanks demontiert, gespühlt.
die kompletten Dieselleitungen erneuert und neu verlegt.

Was auch immer sich Deutz bei der Verlegung der Dieselleitung gedacht
hat, es wahr wohl nicht viel!

Bisher schnorchelte unser Untier seinen Juice vom Tank zur Dieselpumpe,
durch das integrierte Feinsieb dann zum eigentlichen Hauptfilter zur
Hauptarterie. BULLSHIT!

So nun geht als erstes der Diesel durch ein Einfüllsieb, dann durch einen Vorfilter,
in das Ansaugrohr. Von dort aus in eine vom Bullenvater kreierte Dieselheizung.
Der Diesel wird auf 80 Grad erhitzt, dann durch eine neue Leistungsstarke Handpumpe,
Metallfeinfilter mit Magnet mit Schauglas, in den Hauptfilter und dann erst über die Dieselpumpe
und deren Feinfilter zum Herz des Bullen gepumpt.

Außerdem hat der Ansaug nun einen extra Dieselheizungs-Abgang und eine Verbindung zum
Reservetank, aus dem mittels einer Elektropumpe der Diesel in den Haupttank gefördert
werden kann.

PICT0001 PICT0005
PICT0004 PICT0010

PICT0014 IMAG0436
IMAG0435 IMAG0434

IMAG0458 IMAG0454
IMAG0447

more coming soon…

Licht ins Dunkel…

Posted: 10th Juni 2011 by Bullenvater

Window Time..
nach dem die erste Fenster Lieferung defekt kam, wurden diese Woche
Finali die richtigen und kompletten fenster geliefert.
Mal sehen ob alles so klappt, wie es sich der Bullenvater im Kopfkino
überlegt hat.

Fenster anzeichnen…
PICT0017 PICT0020

Schnipp – schnapp…

PICT0023 PICT0022

Jetzt müssen die Fenster vorbereitet werden.
Überflüssiges gekappt, dann 100 Löcher je Fensterrahmen für einen gleich mäßigen
Zug beim erwärmten montieren. Alle 5cm in zwei Reihen versetzt werden die Löcher
gebohrt. Dann wird der LAK mit Sikaflex  dick beschichtet und Fenster von innen nach
aussen montiert. Um die Krümmung zu erreichen, ohne das der Rahmen brechen könnte,
wird dieser gleichmäßig beim festschrauben mit dem Heißluft-Fön auf ca.80 Grad gebracht.

PICT0028 PICT0045

PICT0052 PICT0046
PICT0047 PICT0048
PICT0049 PICT0050
PICT0051

Strafarbeit, die Löcher bohren 300 Stück…
PICT0067 PICT0069
PICT0070 PICT0073

Und dann, Attacke…

PICT0075 PICT0076
PICT0077 PICT0078

Dann wurde das austretende Sikaflex nach 56 Std. durchtrocknung von aussen abgeschnitten
und nun von aussen eine saubere naht gezogen.

PICT0051 PICT0050

Dann die Seiten mittels gebrauchten GFK Teilen und Verstärkungen verschlossen.
Schraubenköpfe verspachtelt.

PICT0057 PICT0058
PICT0061 PICT0064 
Viel Sauerei machen, diesmal aber draußen und dafür mit der Witterung kämpfen!
Plane hoch und Plane runter…hoch & runter… hoch & runter…
IMAG0506 PICT0075

more coming soon…

Die Mauer muss nüsch weg…

Posted: 9th Juni 2011 by Bullenvater

Heute greifen die Holzwürmer an die geplante Wohnraum/Küche Bad
Trennung zu friemeln.

Friemeln, da wirklich keine normale Gerade oder Winkel bei einem LAK
als mass zu nehmen sind.

Jede Leiste eine Einzelanfertigung!
Meist haben die Jungs erst mal einen kleinen Prototypen gebaut.

PICT0098 PICT0096
PICT0101PICT0107
PICT0102  PICT0105

Dann entstand der erste Bettkasten…

PICT0119 PICT0130

more comnig soon…

Attacke der Holzwürmer…

Posted: 8th Juni 2011 by Bullenvater

Heute sind Gert & Gert eingetroffen.

Künstlername “ Die Holzwürmer”
Nein, keine Volksmusikanten sondern Createur de Holz.

Die Jungs werden unserem Bullen ein vier **** Hotel einpflanzen.

PICT0086 PICT0082
Deutsche Ordnung … so las ich mir des eingehen.

PICT0084

Die vom Bullenvater gewünschte Ringverlattung wird erörtert
und in die Tat umgesetzt.
gute Holzwürmer…

PICT0085 PICT0087

Anstelle der Alu Schienen machen wir nun eine so genannte Ringverlattung.
Um die Krümmung des Koffers zu erreichen und dann anschließend die Dicke,
für die 22mm Kaiflex isolierung zu haben, wird diese gedoppelt.
Von aussen versenkt geschraubt und mit GFK verschlossen.

PICT0089 PICT0090
PICT0124 PICT0123

Zwischenzeitlich hatte der Bullenvater von seinem Radeberg Einkauf zurück
dem Führerhaus ein paar saubere Einstiege verpasst. So können auch die betagten
Eltern unseres Mongolischen Freundes das Cap leichter erklimmen.

PICT0047 PICT0067

schick…

Wenn gleich auch des Bullenvaters Brille in die Brüche ging…

PICT0094 PICT0092

more coming soon…

Alte Freunde neue Schandtaten…

Posted: 7th Juni 2011 by Bullenvater

Vergangenes Wochenende haben wir unsere Freunde in Radeberg besucht.

Als das ehemalige Team Bayern ( Geburtstunde Bullenherz) 2009 den Frank
Hantschmann von Travel4handycapt kennen gelernt hatten, dann mit Ihm
2009 ihre Rallye fuhren, konnte keiner erahnen das sich so eine gute Freundschaft
daraus ergeben könnte.

Wurde es aber. Und noch viel mehr.
2011 ging es dann gleich mit dem Little Bull (siehe Umbau Iveco Turbo Dayli) erneut los.
Auch hier haben wir dann wieder viele neue coole Leute kennen lernen dürfen.

Und alle sind auch dieses Wochenende da, um uns wieder zu sehen.

Auch wenn wir nur kurz zum “Einkaufen” von Teilen eines alten Deutz, den
Frank noch hatte, gekommen sind.

PICT0019 PICT0012

Einkauf beendet, wir müssen wieder Heim.
Unser Baby hat nen Abreisetermin..

more coming soon…

Bein-Reha…

Posted: 6th Juni 2011 by Bullenvater

Nach dem die Bremsen gemacht waren, die Bremsflüssigkeit komplett gewechselt wurde,
bekamen die Leitungen noch etwas Zuneigung. Entrosten und schön abfetten.

PICT0006PICT0005 
  PICT0010PICT0011
  PICT0012PICT0014
PICT0013 PICT0015
  PICT0016  PICT0018
 
PICT0021 PICT0022
PICT0023   PICT0026 

Dazwischen wurde das Dach abgedichtet und die Solarpanele sowie daas neue GPS verkabelt.
PICT0004PICT0009
PICT0008 PICT0052

Auch Benni hat Gas gegeben…

Neuverkabelung, Standheizung-Solar-Endstuffe-Batteriewächter und
Einbau seperater Sicherungsblöcke ( Wasserdicht)

PICT0032PICT0039
PICT0055 PICT0036
PICT0048

Reicht für heute auch schon wieder…

PICT0042

more coming soon…

Vorder-Fuss OP

Posted: 5th Juni 2011 by Bullenvater

Dazwischen zerreißt Grizzly die Vorderachse…

PICT0065 PICT0061
PICT0062 PICT0063
PICT0064

Abgerissene Schrauben ausbohren und Gewinde erneuern…

PICT0006 PICT0001
PICT0002 PICT0003
PICT0004 PICT0005
PICT0016 PICT0013
PICT0014 PICT0015

more coming soon…

Start Electric modifing…

Posted: 4th Juni 2011 by Bullenvater

Während die kommenden Wochen dem Koffer zu Leibe gerückt wird,
nimmt sich Benny der Elektrik des Bullen an.
Armaturen neu verkabeln. Alles auf LED umbauen. Neue Sicherungsblöcke.

Aber auch hier erst mal schlachten…

PICT0031PICT0036
PICT0027 PICT0028
PICT0030 PICT0047

more coming soon…

Koffer Entkeimung…

Posted: 3rd Juni 2011 by Bullenvater

Erst muss er runter…
PICT0065 PICT0066

Seit dem Little Bull Project ist nun auch Benny mit im Boot.
Benny als gelernter KFZ Meister wird die Elektrik übernehmen.

PICT0064

Bestandsaufnahme des vorhandenen…

PICT0001 PICT0003
PICT0007 PICT0002

Dann geht das Schlachtfest los…

 PICT0004 PICT0011

Fast alles…

PICT0014 PICT0013

Alu Streben noch raus um Kältebrücken durch die Schloss-Schrauben zu vermeiden.

PICT0021

Dachträger runter für Neubau und um das Dach neu ab zu dichten, die Solaranlage zu montieren
und das Dach neu zu lackieren.

PICT0022

more coming soon…

Bestandsaufnahme für den Umbau…

Posted: 2nd Juni 2011 by Bullenvater

Als erstes muss alles raus, das alt und nicht Zweckdienlich ist.
Der Koffer muss komplett entkeimt werden, bevor dieser 100%
neu ausgebaut werden kann.

Folgende Eckdaten der mongolischen Wunschliste:

  • Anforderung an alles –40 bis +40 Grad Celsius
  • Externe und unabhängige Energie bereitstellung
  • 4-5 Schlafplätze im Koffer
  • Dusche
  • WC
  • Küche
  • Kühlmöglichkeit für Medikamente
  • Behandlungsraum
  • Fenster
  • 3 Schlafplätze im Führerhaus
  • Kühlmöglichkeit für Getränke und Lebensmittel
  • Standheizung
  • Dieselsystem upgraden
  • Vorderachse instandsetzen
  • Bremsen erneuern
  • Kupplung erneuern
  • Fahrzeug neu lackieren
  • restlichen THW Unrat ausbauen
  • Reserverad mit mit Lastkran
  • allgeimer Kundendienst und Durchsicht
  • TÜV/AU Eintragung der Sonderumbauten

more coming soon…

Als erstes muss alles raus, das alt und nicht Zweckdienlich ist.
Der Koffer muss komplett entkeimt werden, bevor dieser 100%
neu ausgebaut werden kann.

Folgende Eckdaten der mongolischen Wunschliste:

  • Anforderung an alles –40 bis +40 Grad Celsius
  • Externe und unabhängige Energie bereitstellung
  • 4-5 Schlafplätze im Koffer
  • Dusche
  • WC
  • Küche
  • Kühlmöglichkeit für Medikamente
  • Behandlungsraum
  • Fenster
  • 3 Schlafplätze im Führerhaus
  • Kühlmöglichkeit für Getränke und Lebensmittel
  • Standheizung
  • Dieselsystem upgraden
  • Vorderachse instandsetzen
  • Bremsen erneuern
  • Kupplung erneuern
  • Fahrzeug neu lackieren
  • restlichen THW Unrat ausbauen
  • Reserverad mit mit Lastkran
  • allgeimer Kundendienst und Durchsicht
  • TÜV/AU Eintragung der Sonderumbauten

more coming soon…

Bulle in hoher Mission…

Posted: 31st Mai 2011 by Bullenvater

800px-Flag_of_Mongolia_svg

Der Bulle wurde in die Mongolei beordert.
Doch vorher muss er für seine Zweck umgebaut werden.

Die Mission:
Ein mongolisches Ärztpaar wollen mit unserem Bullentier während den Sommermonaten,
in der Weite der Mongolei, den dort lebenden Nomaden medizinische Hilfe bringen.
Sachspenden in die Nomaden Schulen bringen und gleichzeitig Ihre Herkunft, die eines
Nomaden nicht vergessen.

Also packen wir es an…

Währen dessen haben der Bullenvater ein Newcomer Filmteam zu Gast, die einen bis gestern
noch unbekannten Politthriller mit dem Namen D.ONE drehen.

Also rein in die Soldatenkluft und Attacke. Den Trailer hierzu könnt Ihr unter
http://www.done-movie.com/ ansehen.

Viel Spaß!

more coming soon…